Salon der Zukunft

Nächster Termin:
Samstag, 08. Oktober 2022, 15:00-17:00 Uhr
Trinitatiskirche Anger-Crottendorf
Theodor-Neubauer-Str. 16, 04318 Leipzig

Unser aktuelles Wirtschaftssystem basiert auf unendlichem Wachstum in einer endlichen Welt und trägt damit maßgeblich dazu bei, dass der Klimawandel voranschreitet. Doch es ist nicht alternativlos! So hat zum Beispiel der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss die Förderung der Gemeinwohlökonomie in der EU mit 144 zu 13 Stimmen klar empfohlen (Link zur Stellungnahme). Es ist ein markantes Beispiel, wie wenig alternative Ansätze zur Lösung der Klimakrise bekannt sind und verbreitet werden. Denn es gibt sie, die Ansätze, in denen Klimaschutz und soziale Aspekte zusammen kommen!

Mit dem Salon der Zukunft möchten die Scientists for Future Leipzig zusammen mit ihren Partner:innen dazu beitragen, alternative Ansätze in Leipzig bekannter zu machen und regionale Gestaltungsmöglichkeiten aufzeigen. Eingerahmt von professioneller Live Musik finden kurze Vorträge und interaktive Formate statt, die von Wissenschaftler:innen, aber auch Aktivist:innen und Vorreiter:innen aus Leipzig gestaltet werden. Zum Abschluss ist jede:r eingeladen bei Wein und Wasser miteinander ins Gespräch zu kommen. Mit dem kostenlosen Kulturangebot möchten wir jede:n ermuntern darüber nachzudenken, wie eine Gesellschaft aussehen könnte, in der starke Schultern die Schwachen tragen und an der Umsetzung vor Ort mitzuwirken.

Der nächste Salon der Zukunft findet am 8. Oktober 2022 statt und wird sich dem Thema widmen: “Gemeinsam genießen statt einsam verzichten: Wie Nachbarschaften dazu beitragen können die ökologischen Krisen zu lösen.” Los geht es um 15 Uhr in der Trinitatiskirche Anger-Crottendorf. Den musikalischen Rahmen wird ein Jazz-Ensemble unter Leitung von Jörn Kleinbrahm geben. Wir freuen uns auf ihren Besuch!

Falls sie per e-Mail auf den nächsten Salon der Zukunft regelmäßig hingewiesen werden möchten kontaktieren Sie uns unter: salonderzukunft@posteo.de


Der Salon der Zukunft wird durch folgende Partnerschaft ermöglicht: